Zwei Frauen in Kapfenberg erstochen

(04.04.2016) Eine entsetzliche Bluttat ist in Kapfenberg (Steiermark) passiert: ein Doppelmord!

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums werden zwei Schwestern (29 und 30 Jahre alt) erstochen. Beim Täter soll es sich um einen 33-jährigen Serben handeln, den Ehemann von einer der Frauen. Sie hat sich aber vor wenigen Wochen von ihm getrennt. Die Tat dürfte mit dieser Trennung in Zusammenhang stehen.

Leo Josefus von der Polizei: „Bei der Tat am Nachmittag waren Zeugen anwesend. Ein Zeuge hat versucht, rettend einzugreifen. Auch er hat Verletzungen davongetragen. Derzeit laufen Ermittlungen.“

Der Täter befindet sich mittlerweile in Haft. Die beiden Frauen hinterlassen insgesamt fünf Kinder.

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken

Baby mit Baby im Bauch!

Extrem selten

Chef darf Impfung verlangen!

Auch bei uns möglich

Rettung aus überhitztem Auto

Hund in kritischem Zustand