Zwei Helden beim Love Run

(30.03.2017) Sie haben zwar nicht die beste Zeit, sind aber die Sieger der Herzen: Beim sogenannten Love Run-Halbmarathon in Philadelphia (USA) bricht eine Frau kurz vor dem Ziel zusammen. Zwei Männer, die hinter ihr laufen, packen sie einfach am Arm und schleppen sie mit. Einige Meter wird die Frau sogar von einem der beiden getragen!

Das Video geht im Netz viral und alle User wollen natürlich wissen, wer die beiden Helden sind. In einem Fernseh-Interview bei Fox News zeigen sich die Männer jetzt der Öffentlichkeit.

Einer von ihnen beschreibt die Momente nach dem Zieleinlauf: "Die Sanitäter haben uns gefragt, ob sie medizinische Hilfe braucht. Wir haben JA gesagt, dann haben wir sie noch in einen Rollstuhl gesetzt und sind gegangen. Ich hätte nicht gedacht, dass das so eine große Geschichte wird, bis mich mein Cousin angerufen hat. Er hat gesagt: Du bist auf Facebook und in den Nachrichten, hier ist der Link, schau mal!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku