Zwei von drei wollen verreisen!

(14.05.2014) Niemand fährt mehr auf Urlaub als die Österreicher! Zwei von drei wollen im heurigen Sommer wegfahren, das sagt eine aktuelle Studie von Europ Assistance. Drei Viertel der urlaubswilligen Österreicher wollen dabei in die Ferne, am liebsten nach Italien, Spanien oder Kroatien. Und: Bei der Urlaubsplanung spielen Großereignisse eine Rolle – so richten die Österreicher sich auch nach der Fußball-WM!

Freizeit- und Tourismusforscher Peter Zellmann:
„So Großereignisse sind in der Urlaubsplanung ein fixer Bestandteil. Entweder bleibt man gezielt zuhause, oder um zu flüchten - also es gibt auch die WM-Flüchtlinge. Da ist so viel los, das geht mir so auf die Nerven, da plane ich meinen Haupturlaub genau in dieser Zeit. Weil man noch dazu relativ günstig und in Ruhe Urlaub machen kann.“

Fährst du heuer im Sommer weg? Sag es uns auf unserer kronehit.at News-Update Facebook-Seite!

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich