Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

(13.08.2022) Eine Zweijährige ist Freitagnachmittag auf dem "Zirbenweg" am Patscherkofel über eine Böschung in teils bis zu 39 Grad steiles Gelände abgestürzt. Die Mutter, Bekannte und weitere Kinder waren ebenfalls dabei, als es zu dem Unfall im Bereich des Gasthauses "Boscheben" kam, berichtete die Polizei. Das Mädchen wurde vom Notarzthubschrauber mittels Tau geborgen und verletzt in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Kliniksprecher Johannes Schwamberger sagte Samstagvormittag gegenüber der APA, dass sich das Kind in keinem kritischen Zustand befinde. Vielmehr sei es "glimpflich davongekommen".

(APA/CD)

Kryptowährungen = Klimakiller

Schädlicher als Rindfleisch

Beschleunigter NATO-Beitritt?

Selenskyj stellt Antrag

Annexion besetzter Gebiete

International nicht anerkannt

Mikrokondom: Safety first

Kondom als Mikrofonschutz

Illegale Annexion "nie akzeptieren"

Ukraine: Van der Bellen

MFG verliert zentrale Figur

Austritt

Inflation steigt auf 10,5%

Rekordniveau seit 70 Jahren

Rad: Freie Fahrt bei Rot

Erste Kreuzung in Linz