kronehit netiquette

Wir als Betreiber der Social Media Kanäle von kronehit überprüfen die Inhalte unserer Kommentare auf die Einhaltung gewisser Regeln (Netiquette und AGB) und schreiten, da wo notwendig, ein. Unsere Community-ManagerInnen sind für unsere UserInnen als direkter Draht zur „kronehit“-Redaktion da und stehen bei Fragen, Anregungen, Beschwerden und Lob zur Verfügung. Erreichbar ist das Community-Team via E-Mail an radio@kronehit.at oder über den Facebook Messenger.

Was ist in der kronehit-Community gern gesehen:

  • Respektvoller und freundlicher Umgang mit Community-Mitgliedern:  
  • Uns ist ein weitreichendes Meinungsspektrum wichtig. Um dieses zu gewährleisten, ist ein respektvoller und freundlicher Umgang miteinander nötig.
  • Toleranz und Akzeptanz
  • Wir tolerieren und akzeptieren alle Ethnien, Religionen, Geschlechter und sexuelle Orientierungen.
  • Sachliche und konstruktive Diskussionen
  • Kritische Meinungen sind in unserer Community immer erwünscht. Achte aber darauf, dass deine Kritik sachlich und konstruktiv formuliert ist.

Was ist in der kronehit-Community nicht gern gesehen:

  • Provokation und „Trolling“
  • “Fake News“ 
  • Bewusste oder unbewusste Verbreitung von, in manipulativer Absicht, verbreitete Falschmeldungen.
  • Rechtlich verbotene Handlungen
  • Dazu gehören Aufrufe zu Gewalt und Straftaten sowie deren Verharmlosungen, Drohungen, Propaganda für extremistische Aktivitäten und Organisationen, Verhetzung, Verleumdungen, Rufschädigung, Wiederbetätigung.
  • (Persönliche) Angriffe auf andere Personen, Gruppen, Religionen, Geschlechter oder sexuelle Orientierungen
  • Dazu gehören Verunglimpfung von Opfern, pietätlose Aussagen, Inhalte gegen die guten Sitten, Videomaterial, das vermeintliche TäterInnen zeigt, Aufruf zur Verhetzung.
  • “Off-Topic" d.h. Beiträge abseits vom Thema, welche der Diskussion schaden oder Eigenwerbung sind.
  • Persönliche und private Informationen ohne Einverständnis
  • z.B. über Personen, wie Klarnamen, Telefonnummern, Adressen, E-Mail-Adressen oder andere personenbezogenen Daten.
  • Unerwünschte Werbung („Spam“)
  • Postings mit einem überwiegend werblichen Charakter oder in denen explizit für bestimmte Produkte und/oder Dienstleistungen/ Personen geworben wird.
  • Öffentliche Diskussionen über Entscheidungen des Community-Teams
  • Diese können aus organisatorischen Gründen nicht in den Kommentaren beantwortet werden, bitte hierzu um eine Mail an radio@kronehit.at 
  • Mehrfachaccounts
  • sowie alle anderen Einwirkungen auf Diskussionen, welche nicht einer positiven Diskussionskultur dienlich sind.

So moderieren die CommunitymanagerInnen deine Beiträge:

Wir moderieren täglich sehr viele Kommentare auf unseren sozialen Kanälen. Daher kann es schon seine Zeit dauern, bis du eine Antwort erhältst. Deine Anfragen werden ausschließlich manuell bearbeitet. Hast du uns im Facebook Messenger abonniert, bekommst du automatisierte Nachrichten über Gewinnspiele/Neuigkeiten.

Maßnahmen

Verstößt ein/e User/in wiederholt gegen dieses Regelwerk, kommt es in weiterer Folge zu einer Verwarnung, sowie Löschung der betroffenen Kommentare. Sollte es zu gravierenden Verstößen kommen, insbesondere bei Verstößen gegen die Paragraphen §282 und §283 (Aufruf zu rechtlich verbotenen Handlungen und Verhetzung) und das Verbotsgesetz 1947, kommen wir unserer Pflicht nach und melden UserInnen, sowie Verstöße den zuständigen Behörden. Da uns aber eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Community wichtig ist, ist Letzteres für uns eine nicht willkommene und nur letztmögliche Lösung.

Fragen, Wünsche, Anregungen: So erreichst du uns

Auch uns können Fehler unterlaufen. Wenn du der Meinung bist, dass dein Posting zu Unrecht nicht veröffentlicht oder gesperrt wurde, oder dir ein Beitrag auffällt, der gegen die Netiquette verstößt, wende dich bitte an radio@kronehit oder schreib uns im Facebook Messenger.

Moderatoren

Sendungen

kronehit hören

kronehit tv

kronehit backstage

kronehit@school

jobs bei kronehit

wir suchen dich!