10-Jähriger fährt zur Freundin

(15.06.2018) Ein Zehnjähriger schnappt sich das Auto seines Opas und fährt damit mitten in der Nacht zu seiner Freundin! Diese kuriose Aktion spielt sich im deutschen Mecklenburg-Vorpommern ab. Der Bub legt insgesamt rund 15 Kilometer mit dem Wagen zurück. Unterwegs schrammt er einige Pkws, verletzt wird zum Glück aber niemand.

10-Jähriger fährt zur Freundin 1

Mehrere Zeugen alarmieren schließlich die Polizei, weil sie einen Alkolenker vermuten. Als er angehalten wird, verhält sich der Zehnjährige vorschriftsmäßig.

Axel Falkenberg von der deutschen Polizei in Anklam:
"Der Bub ist rechts ran gefahren und hat sogar geblinkt. Er hat dann gesagt, dass eigentlich alles wunderbar geklappt hat, aber er noch so seine Probleme mit dem Spurhalten hätte. Das hat sich ja dann auch durch die entsprechenden Sachbeschädigungen und Unfälle in der Region gezeigt."

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen