10 skurrile Sex-Studien 9

(04.05.2016) Also sind diese ganzen Diskussionen, wann jemand das erste Mal Sex hat, ganz umsonst? Es liegt nämlich an den Genen. Die bestimmen, wann wir unsere Jungfräulichkeit verlieren. Über 380.000 Menschen wurden dazu über mehrere Jahre von der Cambridge Universität befragt und erforscht. Das Ergebnis: Unsere Gene entscheiden zu 25%, wann wir das erste Mal Sex haben.

Bleiben wir gleich in England. Die Briten treiben's nämlich ganz schön wild!

Alligator in Schule!

Drei Meter lang

Flugzeugabsturz in Salzburg!

Zwei Insassen tot

Tirol: Kinderwagen stürzt ab!

2 Babys schwer verletzt!

Wird Schweden rauchfrei?

Nur noch 5,6% Raucher

Haft nach Kindermord

Lange Gefängnisstrafen

500 Migranten verschollen

Schiff verschwunden

Klum im Cannabis-Geschäft

Marke "High-Di" angemeldet

Schwarz-Blau präsentiert

Salzburger Landesregierung