10 Tipps - Geld sparen: Essen gehen

Natürlich ist es bequemer, nach einem langen Arbeitstag einfach ins nächste Restaurant zu gehen und sich das Essen vor die Nase stellen zu lassen, als selbst zu kochen. Aber besuchst du mindestens 2x die Woche dein Lieblingslokal, dann wirst du wohl schnell merken, dass deine Geldbörse nicht so erfreut darüber ist. Also angenommen dein Menü kostet um die 11 Euro dann noch ein Getränk für ca. 4 Euro vielleicht sogar noch eine Nachspeise um 7 Euro und du bist schon bei 21 Euro somit bei 42 Euro in der Woche. Rechnen wir das auf ein Monat hoch:

Gesamtersparnis im Monat: Leckere 168 Euro

Mädels jetzt müssen wir stark sein!

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich