1.000 Euro für Mitarbeiter!

Chefin hilft Angestellten

(02.11.2022) Eine Wiener Chefin hat insgesamt 16.000 EURO an ihre Mitarbeiter verschenkt! Warum? Damit alle Angestellten mit der Inflation besser zurecht kommen. Cool oder?

Seit 20 Jahren führt Katharina Rauschmeier ihre Reinigungsfirma DVB in Wien-Währing. Für sie ist es sehr wichtig, dass es weder ihr, noch ihren MitarbeiterInnen schlecht geht. Deshalb hat sie sich jetzt dazu entschieden, jedem ihrer 15 Vollzeit-MitarbeiterInnen 1.000 Euro Teuerungs-Prämie zu zahlen. Zwei Teilzeitkräfte haben je 500 Euro und zwei weitere 200 Euro extra bekommen.

"Es ist zwar nicht so leicht gewesen, aber ich kann meine Mitarbeiter nicht hängen lassen, jetzt, wo alles mehr kostet." Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind ihr sehr dankbar, denn sie hatten das Geld bitter nötig. Ein Angestellter erzählt, dass er mit dem Geld seinem Kind endlich neue Schulsachen kaufen konnte.

(MTB)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt