#10yearchallenge: Spionage?

Ideal für Gesichtserkennung

(18.01.2019) Warnung vor der #10YearChallenge! Bei dem viralen Trend stellen Promis und User ja Fotos von sich aus dem Jahr 2009 einem aktuellen Foto gegenüber. Auf Facebook, Instagram und Twitter gibt es bereits Millionen solcher Vorher-Nachher-Bilder. Doch Vorsicht: Solche Fotos sind ideal, um Gesichtserkennungssoftwares zu trainieren.

Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Ein Computer braucht möglichst viele Daten, damit er sie einzelnen Personen zuordnen kann. Und jetzt geben wir der Maschine wertvolle Infos übers Älterwerden. Die Software lernt jetzt auszurechnen, wie wir User in 10 Jahren aussehen werden. Solche Infos sind für Facebook und Co. natürlich Gold wert.“

Phishing: Fake-Post-QR-Codes

Steirische Polizei warnt

Wieder Messerattacke in Sydney

Polizei spricht von Terrorakt

Tödlicher Crash mit E-Bike

Horror-Downhill-Unfall

Veganes Frühstück: Steuer unfair

Greenpeace-Marktcheck

Leni Klum am Coachella

Look löst Shitstorm aus

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?