11 Giftschlangen in Wohnung

Nachbarn endlich beruhigt

(01.07.2021) Großes Aufatmen in einem Wohnhaus in Klagenfurt! Vor wenigen Tagen hat die Polizei ja in der Wohnung eines Fußfessel-Trägers mehrere Vogelspinnen und Giftschlangen entdeckt. Darunter auch Taipane, das sind immerhin die giftigsten Schlangen der Welt. Bis zuletzt hat allerdings noch eine hochgiftige Bambusotter gefehlt. Die ist jetzt bei einer erneuten Durchsuchung der Wohnung zum Glück ebenfalls sichergestellt worden.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Somit sind jetzt alle 11 Giftschlangen sichergestellt und die Gefahr in diesem Haus ist gebannt. Die Bewohner können also wieder beruhigt schlafen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'