11-Jährige stürzt ab

NÖ: 15 Meter über Felswand

(16.08.2022) Eine Elfjährige aus dem Bezirk St. Pölten-Land ist beim Wandern auf dem Hausstein in Muggendorf (Bezirk Wiener Neustadt-Land) rund 15 Meter abgestürzt. Das Mädchen fiel mit den Füßen voran über eine steile Felswand in den Myrabach. Ein Zeuge leistete Erste Hilfe und rief die Einsatzkräfte. Das Kind wurde nach notärztlicher Versorgung mittels Tau gerettet und von "Christophorus 3" ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen, berichtete die Polizei am heutigen Dienstag.

Mädchen war am falschen Weg

Die Elfjährige war der Aussendung zufolge mit Angehörigen unterwegs gewesen. Beim Abstieg zu Mittag lief das Mädchen der Gruppe voraus und dürfte dabei nicht dem markierten Weg, sondern irrtümlich einer Wildfährte gefolgt und dabei ausgerutscht sein.

(fd/apa)

Abholzung im Amazonasgebiet

Zerstörung steigt auf Rekordwert

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach