11-Jährige stürzt ab

NÖ: 15 Meter über Felswand

(16.08.2022) Eine Elfjährige aus dem Bezirk St. Pölten-Land ist beim Wandern auf dem Hausstein in Muggendorf (Bezirk Wiener Neustadt-Land) rund 15 Meter abgestürzt. Das Mädchen fiel mit den Füßen voran über eine steile Felswand in den Myrabach. Ein Zeuge leistete Erste Hilfe und rief die Einsatzkräfte. Das Kind wurde nach notärztlicher Versorgung mittels Tau gerettet und von "Christophorus 3" ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen, berichtete die Polizei am heutigen Dienstag.

Mädchen war am falschen Weg

Die Elfjährige war der Aussendung zufolge mit Angehörigen unterwegs gewesen. Beim Abstieg zu Mittag lief das Mädchen der Gruppe voraus und dürfte dabei nicht dem markierten Weg, sondern irrtümlich einer Wildfährte gefolgt und dabei ausgerutscht sein.

(fd/apa)

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz

Elmos Frauerl wird angeklagt!

Tödliche Bisse in Naarn