11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

(22.05.2024) Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstag in der Sonnentherme Lutzmannsburg (Bezirk Oberpullendorf) vor dem Ertrinken gerettet worden. Die Schülerin, die mit ihrer Klasse in der Therme war, trieb nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland reglos im Sportbecken im Außenbereich. Eine Besucherin aus Niederösterreich bemerkte das, zog sie aus dem Wasser und leistete Erste Hilfe.

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde die Elfjährige mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 16 ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen. Sie war nach den Erstmaßnahmen bei Bewusstsein, konnte jedoch noch nicht zu dem Vorfall befragt werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen.

Krokodil verbreitet Schrecken

Das Ende im Kochtopf!

Anstieg bei Fensterstürzen!

Alarmierende Zahlen

Handy-Sicherstellung-Neu

Koalition mit Beschluss

NATO mit Operationsplan

Ukraine weiter unterstützen

Nasenspray gegen Einsamkeit

Oxytocin das Kuschelhormon

Hochwasser: Müll-Plünderer!

Aufregung im Burgenland

Warum musste Valeriia sterben?

Ex und Stalker im Visier

Nochmal Gold für V.Alexandri

Doppel-Europameisterin!