113 km/h: Wieder Raser in Graz

Bursche tritt aufs Gas

Der nächste Führerscheinneuling, der durch Graz gerast ist. Erst vor wenigen Tagen hat sich ein 18-Jähriger eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und dabei seinen Wagen auf über 200 km/h beschleunigt. Jetzt ist auch ein 19-Jähriger in der City geblitzt worden. Und zwar mit 113 km/h. Eine Polizeistreife hat den Raser gestoppt.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Der Bursche behauptet, er hätte gar nicht mitbekommen, dass er so schnell unterwegs war. Er wird natürlich trotzdem angezeigt.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test