12-jähriger Fußballer stirbt!

(11.03.2014) Schock nach dem Tod eines erst 12-jährigen Fußballers in Oberösterreich! Der Bub hat ja während eines Trainingslagers plötzlich Schmerzen im Knie, ihm ist schlecht – Seine Eltern holen ihn ab und bringen ihn ins Krankenhaus, dort bekommt er aber nur eine Salbe verschrieben. Drei Stunden später ist der 12-Jährige tot. Erst die Obduktion zeigt: Eine Herzmuskelentzündung wurde für ihn zur Todesfalle.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:

“Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob es vielleicht ein mediznisches Verschulden gibt. Vielleicht hätte bei der Untersuchung ja doch etwas erkannt werden können oder müssen. Das muss jetzt abgeklärt werden.“

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!

Covid Abwasser-Analysen

Zahlen gehen zurück

Auf Baum und Kranz verzichten?

Umfrage: Jeder zweite Mann!

87-Jährige geschlagen!

Fahndung in Mattersburg

Farbe auf Scala geschüttet

Mailand: Aktivisten in Haft