12 Stunden nach Crash eingeklemmt

rettung 611

Einen halben Tag lang hilflos eingeklemmt! Diesen Horror hat ein 76-jähriger Lienzer hinter sich. Der Osttiroler stürzt mit seinem Auto über eine Böschung 50 Meter in die Tiefe. Der Wagen überschlägt sich dabei mehrmals. Der Pensionist wird in dem Wrack eingeklemmt.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Erst am nächsten Tag, also 12 Stunden später, hat sein Sohn das Wrack entdeckt und Alarm geschlagen. Die Feuerwehr hat den 76-Jährigen befreien können.“

Und das Wunder: Der Mann hat den Horrorcrash mit leichten Verletzungen überstanden.

Kurz für Kickl-Entlassung

alle Updates findest du hier!

Wien: Mann niedergestochen

Bluttat in Parkanlage

Neugeborenes im Taxi vergessen

Einfach nur WTF!

Nach Schwarzenegger-Attacke

keine Anzeige!

Böhmermann: Countdown online

Neue Infos zu Strache-Video?

So reagiert das Netz

aufs Ibiza-Video!

Storch terrorisiert Dorf

Vogel dreht völlig durch

Strache tritt zurück

Jetzt folgen Neuwahlen!