13-jähriger Gauner in Oberkärnten

(09.07.2015) Ein 13-Jähriger narrt die Polizei in Oberkärnten! Der Bub geht seit Wochen von Haus zu Haus, um sich ein paar Euro zu verdienen. Er bietet Arbeiten wie Rasenmähen oder Autowaschen an. Mit Erfolg, häufig servieren ihm die Hausbesitzer auch noch Essen. Doch dann schlägt er blitzschnell zu. In unbeobachteten Momenten räumt er nämlich die Brieftaschen der Opfer leer.

Alexander Schwab von der Kärntner Krone:

“Es dürften bereits mehr als 30 solcher Delikte auf sein Konto gehen. Die Polizei hat ihn zwar immer wieder aufgegriffen, er ist aber strafunmündig. Die Beamten können also nichts tun.“

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung