148 Dosen Thunfisch geklaut

Ladendieb ist "Tonno-Junkie"

(29.10.2020) So süchtig nach Thunfisch, dass man dafür sogar kriminell wird. Ein wirklich ungewöhnlicher Ladendieb hat jetzt in mehreren Supermärkten im Bezirk Graz-Umgebung die Fischkonserven-Abteilungen geplündert. Eine Ladendetektivin hat ihn dabei erwischt, als er gerade mit 28 Thunfisch-Dosen das Geschäft verlassen wollte. Die alarmierte Polizei hat dann seinen Wagen durchsucht und dabei weitere 120 Dosen Thunfisch sichergestellt.

Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Gerechtfertigt hat sich der Langfinger, indem er behauptet hat, er sei Thunfisch-Liebhaber. Und auf Grund der Corona-Krise hätte er große Angst gehabt, irgendwann mal keinen Thunfisch mehr zu bekommen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer