148 Dosen Thunfisch geklaut

Ladendieb ist "Tonno-Junkie"

(29.10.2020) So süchtig nach Thunfisch, dass man dafür sogar kriminell wird. Ein wirklich ungewöhnlicher Ladendieb hat jetzt in mehreren Supermärkten im Bezirk Graz-Umgebung die Fischkonserven-Abteilungen geplündert. Eine Ladendetektivin hat ihn dabei erwischt, als er gerade mit 28 Thunfisch-Dosen das Geschäft verlassen wollte. Die alarmierte Polizei hat dann seinen Wagen durchsucht und dabei weitere 120 Dosen Thunfisch sichergestellt.

Eva Stockner von der Steirerkrone:
“Gerechtfertigt hat sich der Langfinger, indem er behauptet hat, er sei Thunfisch-Liebhaber. Und auf Grund der Corona-Krise hätte er große Angst gehabt, irgendwann mal keinen Thunfisch mehr zu bekommen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg