15-Jährige tötet Bruder (3)

Festnahme!

(07.11.2019) Ein 15-jähriges Mädchen soll nach Ermittlungen der Polizei in der deutschen Stadt Detmold (Nordrhein-Westfalen) ihren dreijährigen Halbbruder mit einem Messer tödlich verletzt haben. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei leiteten am Donnerstag eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Teenager ein. Jetzt ist die 15-Jährige nach Zeugenhinweisen in Lemgo festgenommen worden.

Nach den Angaben der Polizei soll sich die Tat am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus zugetragen haben. Bei der Kriminalpolizei wurde eine 15-köpfige Mordkommission eingerichtet. Die Hintergründe waren laut Polizei zunächst unklar.

(APA)

Der "Corona-Schwimmrefen"

2 Kilo mehr wegen Shutdown

+680: Fiese Ping-Call-Falle

Achte auf + und 00

Polizei sucht diesen Mann

Frau mit Messer bedroht

Infos zu Ein- und Ausreise

kronehit Verkehrscheck

Wien - sicheres Reiseziel

Urlaub während Pandemie

Daumengroßes Affenbaby

im Tiergarten Schönbrunn

George-Floyd-Demo in Wien

#blacklivesmatter

Handyspiel: 3.260 € Rechnung

Kids machen 220 In-App-Käufe