15-Jährige tötet Bruder (3)

Festnahme!

(07.11.2019) Ein 15-jähriges Mädchen soll nach Ermittlungen der Polizei in der deutschen Stadt Detmold (Nordrhein-Westfalen) ihren dreijährigen Halbbruder mit einem Messer tödlich verletzt haben. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei leiteten am Donnerstag eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Teenager ein. Jetzt ist die 15-Jährige nach Zeugenhinweisen in Lemgo festgenommen worden.

Nach den Angaben der Polizei soll sich die Tat am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus zugetragen haben. Bei der Kriminalpolizei wurde eine 15-köpfige Mordkommission eingerichtet. Die Hintergründe waren laut Polizei zunächst unklar.

(APA)

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt

Taylor Swift: Blitzeinschlag

Konzert-Evakuierung

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an