15-Jährige wieder aufgetaucht

Vermisste kehrt heim

(22.06.2022) Alle sind erleichtert. Die 15-Jährige aus Reith bei Seefeld in Tirol, die seit vergangenen Freitagabend als vermisst galt, ist laut Polizei Mittwochnachmittag in der Tiroler Bezirkshauptstadt Kufstein wieder aufgetaucht. Warum sie weggelaufen war, ist nicht bekannt. Eventuell gab es einen ein Streit, der als Auslöser gereicht hat. Die Jugendliche war am Freitag zu einem Spaziergang aufgebrochen und kam dann nicht mehr nach Hause. Erhebungen hatten ergeben, dass das Handy des Mädchens zuletzt am Samstag gegen 10.50 Uhr in Kufstein eingeloggt war. Jetzt ist sie wieder zu Hause.

(fd/apa)

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten