1500 Schinken gestohlen

Prosciutto-Diebe gefasst

(27.05.2024) Vergangenen April werden 1500 Schinken Keulen aus einem Produktionswerk bei Udine gestohlen. Der Wert des Prosciutto liegt bei mehr als 200.000 Euro. Die Täter - unbekannt. Jetzt gibt es Klarheit. Sieben Verdächtige werden von den Carabinieri der friaulischen Stadt Latisana bei Udine festgenommen. Sie wurden über Aufnahmen von Videoüberwachungskameras identifiziert. Auch die Fluchtfahrzeuge konnten ausfindig gemacht werden. Darunter drei Sattelschlepper für den Schinkenabtransport. Die Ermittler gehen bei der Tat von einem Auftragsdiebstahl aus.

(APA/LV)

Krokodil verbreitet Schrecken

Das Ende im Kochtopf!

Anstieg bei Fensterstürzen!

Alarmierende Zahlen

Handy-Sicherstellung-Neu

Koalition mit Beschluss

NATO mit Operationsplan

Ukraine weiter unterstützen

Nasenspray gegen Einsamkeit

Oxytocin das Kuschelhormon

Hochwasser: Müll-Plünderer!

Aufregung im Burgenland

Warum musste Valeriia sterben?

Ex und Stalker im Visier

Nochmal Gold für V.Alexandri

Doppel-Europameisterin!