16-Jährige lebendig begraben

(26.08.2015) Eine unglaubliche Story hat sich vor kurzem in Honduras ereignet. Die im dritten Monat schwangere Neysi Perez bricht nach einer Panikattacke mit Schaum vor dem Mund zusammen und wird danach für tot erklärt. Ihre Familie lässt sie in ihrem Hochzeitskleid bestatten und am nächsten Tag dann der Schock. Als ihr Ehemann den Friedhof besucht sind plötzlich dumpfe Schreie aus dem Grab zu hören.

Verwandte öffnen es umgehend mit einem Hammer und Neysi ist tatsächlich noch am Leben. Sie wird sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Leider hat die Story kein Happy End: Im Krankenhaus stirbt die junge Frau.

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen