16-Jähriger mit vier Promille im Koma

(10.02.2015) Fatale Sauferei im südoststeirischen Fehring! Ein 16-Jähriger besucht zunächst ein Konzert, danach eine private Geburtstagsparty. Auf beiden Events muss er Unmengen an Alkohol getrunken haben. Die Mutter der Party-Gastgeberin bemerkt seinen Zustand und alarmiert die Rettung. Der 16-Jährige wird in die Grazer Kinderklinik gebracht, dort stellen die Ärzte satte 4 Promille Alkohol im Blut fest. Der Bursche wird sofort in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Bursche befindet sich derzeit in der Aufwachphase. Wie es ihm genau geht und ob er Schäden davongetragen hat, kann derzeit noch nicht gesagt werden.“

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial