16-Jähriger mit vier Promille im Koma

(10.02.2015) Fatale Sauferei im südoststeirischen Fehring! Ein 16-Jähriger besucht zunächst ein Konzert, danach eine private Geburtstagsparty. Auf beiden Events muss er Unmengen an Alkohol getrunken haben. Die Mutter der Party-Gastgeberin bemerkt seinen Zustand und alarmiert die Rettung. Der 16-Jährige wird in die Grazer Kinderklinik gebracht, dort stellen die Ärzte satte 4 Promille Alkohol im Blut fest. Der Bursche wird sofort in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Monika Krisper von der Steirerkrone:

“Der Bursche befindet sich derzeit in der Aufwachphase. Wie es ihm genau geht und ob er Schäden davongetragen hat, kann derzeit noch nicht gesagt werden.“

Wunsch nach Likes: Ungesund

Unzufriedenheit mit Körper

15.000 Betretungsverbote in Ö

Anstieg seit 2020

Royals-Versöhnung fraglich

Prinz William misstrauisch

ESC-Problem für Deutschland

Song zu vulgär

Carmen Geiss unten ohne

Kuriose TV-panne

Pelikan-Pärchen adoptiert Küken

Kinderwunsch geht in Erfüllung

Felix Baumgartner angeklagt

Vorwürfe gegen Sportler

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet