16-Jähriger rast Polizei davon

Irre Moped-Verfolgungsjagd

(10.10.2019) Wilde Verfolgungsjagd im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Ein 16-Jähriger ist auf seinem auffrisierten Moped unterwegs. Als ihn eine Polizeistreife stoppen will, gibt er Vollgas und rast davon. Bei seiner Flucht brettert er auch mit über 100 km/h durch 30er-Zonen. Schließlich kann die Polizei ihn aber stoppen. Ein Alkotest hat mehr als 1 Promille ergeben.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
„Bei seiner Flucht hat er insgesamt 17 Verwaltungsübertretungen gesammelt. Der 16-Jährige rechtfertigt sich damit, dass er Panik bekommen hätte, als er die Polizei gesehen hat.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

500 Sanktionen gegen Russland

USA kündigen an

Mordalarm in Wien-Erdberg

Mutter und Tochter tot

Erleichterung im Wuppertal

Schüler außer Lebensgefahr

Kärnten: Erdbebenalarm

Gleich 2 Mal

Wegen Schlafwandelns frei

Mann will Frau erwürgen

Live: Urteil im Kurz-Prozess

Heute Entscheidung

North West: Musikdurchbruch

Erster Song veröffentlicht!

Bushido: Keine zweite Hochzeit

er ist angepisst!