16-Jähriger tot gefunden

Große Suchaktion in Tirol

(30.12.2019) Tragischer Todesfall in Tirol! Ein 16-jähriger Jugendlicher ist im Bezirk Kitzbühel nach dem Ausgehen am Samstag nicht mehr nachhause gekommen. Seine Eltern haben ihren Sohn als vermisst gemeldet. Durch eine Handypeilung konnte herausgefunden werden, dass der 16-Jährige zuletzt bei einem Sender in Fieberbrunn eingeloggt war. Der Jugendliche wurde nach einer großen Suchaktion gestern Abend tot in einem Bachbett aufgefunden. Eine Obduktion soll die Todesursache klären. Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

(CJ/30.12.2019)

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen

Laudamotion-Deal platzt

endgültig!

Wegen Smartphone in Bergnot

Blind auf App verlassen