17-jähriger stirbt bei Training

Mountainbike-Talent

(31.07.2023)

Der 17-jährige Mountainbike-Sportler Magnus White ist während einer Trainingsfahrt tödlich verunglückt. Der US-Amerikaner starb am Samstag in der Nähe der Stadt Boulder im Bundesstaat Colorado nach einem Zusammenstoß mit einem Auto. Das teilte der Radsportverband der USA mit. White bereitete sich auf die bevorstehende WM in Glasgow vor, der Verband bezeichnete ihn als "aufgehenden Stern".

Im Radsport kommt es immer wieder zu tödlichen Unglücken. Im Juni starb der Schweizer Radprofi Gino Mäder nach einem Sturz bei der Tour de Suisse. Vor etwas mehr als einer Woche verunglückte ein 17 Jahre alter italienischer Nachwuchsfahrer ebenfalls nach einem Sturz bei der Oberösterreich-Rundfahrt der Junioren.

(APA/FJ)

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien

Rücksichtloser Auto-Raser angeklagt

wegen versuchten Mordes