18-Jähriger schießt aus Fenster

(25.04.2018) Verrückte Aktion in Oberösterreich: Ein 18-Jähriger schießt in Braunau am Inn im Drogenrausch aus dem Fenster seiner Wohnung! Nachbarn alarmieren die Polizei, weil sie mehrere Schüsse hören. Weil über den jungen Mann bereits ein Waffenverbot verhängt wurde, muss sogar die Cobra anrücken.

Jasmin Gaderer von der Oberösterreich Krone:
"Die Beamten haben zuerst angeläutet. Der 18-Jährige hat durch den Türspion geschaut, aber nicht aufgemacht. Deshalb hat die Cobra die Tür aufgebrochen. Bei der Durchsuchung der Wohnung werden dann Suchtgift-Utensilien, Drogen und auch eine Gaspistole samt Munition gefunden."

Der 18-Jährige wurde vorübergehend festgenommen. Mittlerweile wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Die ganze Story liest du in der Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss