18 Jahre Pfarrer gestalkt

Frau tanzte nackt im Garten

(19.11.2019) Kuriose Story aus dem deutschen Nordrhein-Westfalen. Dort ist eine 76-Jährige jetzt zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Sie soll einen katholischen Pfarrer jahrelang gestalkt haben. Vor rund 20 Jahren habe sie den 65-Jährigen kennengelernt und sich so dermaßen verliebt, dass sie regelmäßig nachts bei ihm auftauchte, seinen Garten heimlich mit Phallussymbolen, wie Karotten oder Bananen dekorierte, ihm obszöne Worte zurief, ihre Brüste zeigte oder vor ihm nackt einen Tanz aufgeführt hat. Für den Pfarrer aber alles andere als lustig: Er leide wegen der 20-jährigen Stalkerei bereits an Bluthochdruck und Schlafstörungen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs

Italien: Neue "Blitzer"-Regeln

Warnschilder vor Radarfallen

Sex mit 12-Jähriger: Prozess

Polizist in Graz vor Gericht

Schwerer CO2-Unfall in Salzburg

Drei Verletzte

Reparaturbonus auch für Fahrräder

Fortführung bis 2025