18-Jährige in Wien vergewaltigt

Fahndung nach Mann läuft!

(28.10.2022) Eine 18-Jährige ist in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Liesing vergewaltigt worden. Sie soll zunächst in einem Bus von dem Täter belästigt worden sein. Der Mann verfolgte die Frau gegen 0.30 Uhr in den Fridtjof-Nansen-Park, packte, schlug, bedrohte sie und verging sich an ihr. Die Polizei fahndet "mit Hochdruck" nach dem bisher unbekannten Mann, hieß es.

Die Frau begab sich nach der Tat nach Hause, am Donnerstagnachmittag erstattete sie Anzeige. Der Verdächtige wurde als Mitte 20, etwa 1,75 Meter groß und ausländischer Herkunft beschrieben.

(MK/APA)

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff

Letztes Opfer geborgen

In Bologna