2. Booster beantragt

Aber nicht für alle

(16.03.2022) Gibt es jetzt bald grünes Licht für die vierte Corona-Impfung? Biontech und Pfizer haben in den USA eine Notfallzulassung für eine zweite Booster-Impfung mit ihrem gemeinsamen Vakzin beantragt. Die Zulassung soll für Personen ab einem Alter von 65 Jahren gelten. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch bei der EMA ein entsprechender Antrag eingeht.

Gut so, sagt Virologe Norbert Nowotny:
"Für ältere Menschen, für Patienten mit Vorerkrankungen, also für alle, die schon sehr früh ihre erste Impfung erhalten haben, wäre es tatsächlich jetzt schon gut, sich einen weiteren Booster zu holen. Die breite Masse der Bevölkerung sollte bis zum Sommer warten. Dann wird auch ein angepasster Impfstoff zur Verfügung stehen."

(mc)

Mädchen (14) tot!

D: Nach Angriff auf Schulweg

Iran: Generalstreik

Geschäfte in Teheran zu

Frau fällt aus fahrendem Auto!

Oberwart: Schwer verletzt!

Rasern wird Auto weggenommen!

Neues Gesetz kommt.

200 Euro Energiebonus

Ab heute - in Wien!

Mehr Urlaub für Ehrenamtliche?

Forderung des Alpenvereins

Gift in Lichterketten

Test von Global 2000

8 tote Baby-Würgeschlangen

Schrecklicher Fund in Linz