2 Hunde bei Brand gestorben

Trauer in NÖ!

(29.10.2019) Ein trauriges Ende nimmt ein Brand in Niederösterreich im Bezirk Baden! Zwei Hunde sind bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Enzesfeld-Lindabrunn gestorben. Die Bewohner sind zu diesem Zeitpunkt nicht gewesen.

Als die Familie nach Hause gekommen ist, ist das Erdgeschoss schon in Brand gestanden. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hat der Familienvater selbst mit dem Gartenschlauch versucht, die Flammen zu bekämpfen. 70 Einsatzkräfte von fünf freiwilligen Feuerwehren sind zur Hilfe geeilt. Beim Feuer wurden keine Menschen verletzt, für die zwei Hunde ist jedoch jede Hilfe zu spät gekommen. Durch das Feuer ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. Die Polizei sucht jetzt nach der Brandursache.

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck

Trabi Comeback?

Klimaschutz: Fehlanzeige

Härte gegen Russland?

Kogler will mehr Sanktionen

Strafmündigkeit senken?

Jugendbande schlägt zu

Bub (6) tot in Güllegrube!

Am Bauernhof abgestürzt

Trump darf antreten!

Vorwahl in Colorado