2 Mädchen tot in Wohnung

Überdosis in Heidenreichstein!

(08.02.2023) (update: 20:20 Uhr) Schrecklicher Fund im niederösterreichischen Heidenreichstein. In einer Wohnung in Heidenreichstein (Bezirk Gmünd) sind Mittwochfrüh zwei tote Jugendliche aufgefunden worden. Es habe sich um Mädchen im Alter von 14 und 17 gehandelt, teilte Chefinspektor Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage mit. Todesursache dürfte die Einnahme von Drogen gewesen sein. Ein 16-Jähriger verständigte die Exekutive, die wiederum die Rettungskräfte alarmierte.

Party gefeiert

Der Bursche habe von einer Party erzählt, bei der synthetische Drogen konsumiert worden seien. Zwei Mädchen würden sich nicht mehr rühren. Es sei nicht gelungen, die 14- und 17-Jährige am Leben zu erhalten, sagte der Polizeisprecher.

Obduktion angeordnet

Das Landeskriminalamt Niederösterreich (Suchtmittel, Tatort) hat die Ermittlungen übernommen. Seitens der Staatsanwaltschaft Krems ist die Obduktion angeordnet worden. Vom Ergebnis würden weitere Aufschlüsse erwartet, teilte Baumschlager mit.

(fd/apa)

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen

Hamas-Kommandant getötet

Bei israelischem Angriff