2 Meter Python im Garten

Mega-Schreck!

(13.05.2020) Mega-Schreck für eine Familie aus Queensland (Australien). Die Kearns wollten eigentlich ein netten Nachmittag in ihrem Garten verbringen, doch dann der Horror-Fund! Ein riesiger Python macht es sich im Grünen gerade bequem. Und es kommt noch schlimmer, denn die Riesenschlange schnappt sich einen Vogel und verspeist ihn vor den Augen der schockierten Familie.

Als Vogelliebhaber hatten die Kearns bei sich im Garten extra ein Häuschen für die Vögel montiert. Sie dachten, dass die gefiederten Tiere dort in Sicherheit wären. Die Familie ruft sofort den Notdienst. Stuart McKenzie von "Sunshine Coast Snake Catchers" kann das Reptil schließlich schnappen und bringt es daraufhin in ein Tierheim.

Das Vogelhäuschen der Kearns lockte die Schlange in deren Garten. Dort hätte das Reptil auch für die Familie schnell zu einer ernsthaften Bedrohung werden können.

(ak)

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule