2 Tote bei Badeunfall

Ehepaar verunglückt

(01.07.2020) Bei einem Badeunfall im Fuschlsee sind Mittwochvormittag zwei Personen tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich bei einem Strandbad im Fuschler Ortsteil Wesenau. Laut Angaben der Feuerwehr ertrank ein Ehepaar beim Baden im See. Zunächst dürfte der Ehemann beim Schwimmen untergegangen sein. Seine Frau soll dann ins Wasser geeilt sein, um ihm zu helfen. Aber auch sie ging unter.

Eine der beiden Personen wurde bereits leblos von den Einsatzkräften aus dem Wasser geborgen, die zweite Person wird nun von Tauchern im See gesucht. Die Taucher der Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg wurden für die Suche als Unterstützung angefordert. Ebenso sind die Wasserrettung, die Feuerwehr Fuschl und das Rote Kreuz im Einsatz.

(ak)

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

Verhindert Corona-App 2. Welle?

Bis jetzt zu wenig Downloads