2 Verletzte nach flottem Dreier

(28.07.2017) Was für eine kuriose Story aus Bad Breisig in Deutschland! Dort sind zwei Frauen bei einem flotten Dreier am Balkon verletzt worden. Bei einem Streit um die richtige Sexstellung stürzte eine der beiden Frauen über das Geländer. Die zweite Frau wollte durch das Treppenhaus nach unten flitzen, um ihrer Kameradin zu helfen, doch dabei stürzte sie selbst und zog sich einen Knochenbruch zu. Nur der Mann ist nach dem Sex-Desaster unverletzt geblieben.

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen