215 km/h wegen Heiratsantrag

Verliebter Raser gestoppt

(19.02.2019) Aus Liebe mal kräftig aufs Gas gestiegen! Auf der A1 in Niederösterreich hat die Polizei einen Raser mit 215 km/h geblitzt. Der 23-jährige Lenker hat sich dabei auch noch frech hinter einem Rettungsfahrzeug angehängt, dass gerade mit Blaulicht einen Organtransport durchgeführt hat.

Oliver Papacek von der Niederösterreich Krone:
“Die Beamten haben den Raser dann gestoppt. Er hat eine echt kuriose Begründung für seine Fahrt abgegeben. Er hat erzählt, dass er dringend nach Deutschland müsse, um seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen.“

Der verliebte Raser wird aber natürlich angezeigt.

Schüsse auf jüdische Volksschule

Unbekannte schießen auf Fassade

Brand in Neugeborenen-Klinik

7 Babys sterben

Mädchen (2) von Türe begraben!

Gmunden: Kind schwer verletzt!

Bad Goisern: Quadunfall

Mann (39) stirbt an Unfallort

Feuerwehrmann rettet Hund

Sprung in Donaukanal

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten