Brüder trampeln auf Autos rum

23 Autos beschädigt

2 Buben üben Vandalismus aus!

(13.09.2021) Am 07. und 11. September haben sich 2 Brüder (8 und 10 Jahre) einen Spaß erlaubt, der ziemlich teuer werden könnte. In einem Autohaus in Klagenfurt stiegen sie auf mindestens 23 Autos und trampelten darauf mehrmals rum. Die 2 "Täter" konnten bereits mithilfe der Polizei ausfindig gemacht werden. Die Schadensumme ist derzeit noch unbekannt, es wird jedoch angenommen, dass sie sich in einem hohem Rahmen befinden wird.

(DM)

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben