Brüder trampeln auf Autos rum

23 Autos beschädigt

2 Buben üben Vandalismus aus!

(13.09.2021) Am 07. und 11. September haben sich 2 Brüder (8 und 10 Jahre) einen Spaß erlaubt, der ziemlich teuer werden könnte. In einem Autohaus in Klagenfurt stiegen sie auf mindestens 23 Autos und trampelten darauf mehrmals rum. Die 2 "Täter" konnten bereits mithilfe der Polizei ausfindig gemacht werden. Die Schadensumme ist derzeit noch unbekannt, es wird jedoch angenommen, dass sie sich in einem hohem Rahmen befinden wird.

(DM)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion