2,5 Millionen für ein Foto

Ronaldo gegen Messi

(19.01.2023) Rund 2,5 Millionen hat ein saudi-arabischer Geschäftsmann für ein VIP-Ticket für das Freundschaftsspiel zwischen Ronaldo und seinem neuen Club gegen Rivalen Messi hinblättern müssen. Es steckt eine Charity-Aktion dahinter, in dessen Zusammenhang der Immobilien-Investor Mushred Al-Ghamdi ein Foto mit den beiden Fußballikonen machen darf. Am heutigen Donnerstag trifft der WM-Sieger mit seinem Club Paris Saint-Germain auf den 37-jährigen Ronaldo, der mit einer Mischung aus Spielern seines neuen Clubs Al-Nassr und Al-Hilal.

Die Fußballwelt wartet gespannt auf das 37te Aufeinandertreffen der beiden Größen. Im direkten Duell der Beiden hat Messi ja die Nase um genau ein Tor vor seinem Konkurrenten, das könnte sich aber bei dem Freundschaftsspiel ändern.

Messi und Ronaldo

Die Beiden bei einem ihrer vielen Aufeinandertreffen

Das Stadion von Ronaldos neuem Club "King Fahd Stadion" fasst gut 70.000 Plätze und ist vollkommen ausverkauft für die Partie. Laut Berichten hat es aber weit mehr als 2 Millionen Ticketanfragen online gegeben.

(tw)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg