27.411 Neuinfektionen

Corona-Update

(31.01.2022) Ein aktuelles Corona-Update für dich: In den letzten 24 Stunden (Stand: Montag, 9.30 Uhr) sind in Österreich 27.411 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Vor einer Woche waren es 25.610 Fälle. Zwölf weitere Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind verstorben. Aktuell befinden sich 178 Schwerkranke in intensivmedizinischer Behandlung.

Die meisten Neuinfektionen verzeichnete Wien mit 6.802, gefolgt von Oberösterreich (5.266), Niederösterreich (4.407), der Steiermark (3.127) und Tirol (2.809). Deutlich dahinter Kärnten mit (1.642), Salzburg (1.549), Vorarlberg (1.120) und das Burgenland (689). Das Bundesland mit der höchsten Sieben-Tage-Inzidenz ist derzeit Wien mit 3.203,4, gefolgt von Tirol, Vorarlberg und Salzburg (2.865,1, 2.797,3 bzw. 2.738,8). Weiters folgen Oberösterreich (2.510,8), die Steiermark (2.273,2), Kärnten (2.254,6), Niederösterreich (2.135,3) und das Burgenland (1.828).

(mt/apa)

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause