28.000 2G-Kontrollen täglich

Polizei im Dauereinsatz

(04.01.2022) Der Lockdown für Ungeimpfte wird fleißig kontrolliert! Seit Inkrafttreten des Lockdowns am 15. November hat die Polizei täglich 28.000 Kontrollen durchgeführt – das sind insgesamt rund 1,4 Millionen Kontrollen. Dabei ist es zu rund 10.800 Anzeigen gekommen, 91 gefälschte Impfzertifikate sind entdeckt worden.

Polizeigewerkschafter Hermann Greylinger:
"Diese Corona-Kontrollen werden im Rahmen von Verkehrskontrollen und anderen Amtshandlungen durchgeführt. Die Kolleginnen und Kollegen haben also ohnehin schon genug zu tun, das ist eine zusätzliche Belastung. Man muss hier ein großes Lob aussprechen, wir müssen aber auch gegensteuern. Wir suchen daher das Gespräch mit dem Innenminister."

(mc)

+++Alarmfahndung+++

Bankraub in Innsbruck!

AUA-KV wieder abgelehnt!

Weitere Flugausfälle?

106 Millionen Euro!

Deine Chance lebt!

Öl-Preis sinkt trotz Nahost-Krise

Tanken bleibt teuer! Warum?

Chemie-Experiment geht schief

NÖ: Klasse evakuiert!

Samsung überholt Apple

Kampf der Smartphonehersteller

Abzocke: 200.000 € futsch

Betrug mit Kryptowährung

K-Pop-Star ist tot

Park Bo Ram mit Überdosis?