28.000 2G-Kontrollen täglich

Polizei im Dauereinsatz

(04.01.2022) Der Lockdown für Ungeimpfte wird fleißig kontrolliert! Seit Inkrafttreten des Lockdowns am 15. November hat die Polizei täglich 28.000 Kontrollen durchgeführt – das sind insgesamt rund 1,4 Millionen Kontrollen. Dabei ist es zu rund 10.800 Anzeigen gekommen, 91 gefälschte Impfzertifikate sind entdeckt worden.

Polizeigewerkschafter Hermann Greylinger:
"Diese Corona-Kontrollen werden im Rahmen von Verkehrskontrollen und anderen Amtshandlungen durchgeführt. Die Kolleginnen und Kollegen haben also ohnehin schon genug zu tun, das ist eine zusätzliche Belastung. Man muss hier ein großes Lob aussprechen, wir müssen aber auch gegensteuern. Wir suchen daher das Gespräch mit dem Innenminister."

(mc)

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!