285 Klassen unter Quarantäne

Nur in Wien!

(14.09.2021) Die Schule hat gerade erst wieder begonnen und bereits nach der ersten Unterrichtswoche befinden sich laut Bildungsministerium 285 Wiener Klassen in Quarantäne. Und das, obwohl Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr einen sicheren Schulstart propagierte und für Wien zwei verpflichtende PCR-Tests pro Woche verfügte - anstatt einen wie im Rest des Landes.

Am Montag hat auch im Rest des Landes, also in Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten und der Steiermark für weitere 650.000 Schüler wieder der Unterricht begonnen. In der dreiwöchigen Sicherheitsphase sind drei Tests pro Woche Pflicht, einer davon muss ein PCR-Test sein. Die Politik arbeitet an bundesweiten Corona-Maßnahmen für Klassen.

(mt)

Keinen Grünen am Opernball

Grüne Minister 'schwänzen'

Waffenfund bei Melk in NÖ!

Mann von eigener Frau angezeigt

EU-Gipfel: Österreich-Blockade?

Sondertreffen zu Migration

ChatGPT für Bing

Microsoft stellt vor

Flirt mit 19-Jähriger

DiCaprios kurioses Liebesleben

Hope soll Menschen retten!

Spürhund-Staffel in der Türkei

Größter Deal der Geschichte?

Michael Jackson Songs

Steyr: 2 Arbeiter getötet

Bei Felssturz umgekommen