29.000 €: 'Enkeltrick' in Linz

Bankangestellte greift ein

(06.08.2021) Warnung vor Telefonbetrügern in Oberösterreich! Ein Unbekannter hat eine 96-jährige Linzerin angerufen und der betagten Frau erzählt, dass ihr Enkelkind in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sei. Um dadurch fällig gewordene Rechnungen zu begleichen, hätte die Frau 29.000 Euro überweisen sollen.

Und die Rentnerin hat sich sogar zur Bank begeben, so Claudia Tröster von der Oberösterreich Krone:
“Eine aufmerksame Bankangestellte hat zum Glück goldrichtig reagiert und sofort Anzeige erstattet. Das Geld ist also nicht überwiesen worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'

Verbote für ORF-Stars!

Keine Auftritte für Parteien

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose