29.000 €: 'Enkeltrick' in Linz

Bankangestellte greift ein

(06.08.2021) Warnung vor Telefonbetrügern in Oberösterreich! Ein Unbekannter hat eine 96-jährige Linzerin angerufen und der betagten Frau erzählt, dass ihr Enkelkind in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sei. Um dadurch fällig gewordene Rechnungen zu begleichen, hätte die Frau 29.000 Euro überweisen sollen.

Und die Rentnerin hat sich sogar zur Bank begeben, so Claudia Tröster von der Oberösterreich Krone:
“Eine aufmerksame Bankangestellte hat zum Glück goldrichtig reagiert und sofort Anzeige erstattet. Das Geld ist also nicht überwiesen worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen