3 1/2 Jahre Haft für Strasser

(14.03.2014) Dreieinhalb Jahre Haft für Ernst Strasser wegen Bestechlichkeit! Auch in der Prozessneuauflage hat der Ex-Innenminister und Ex-EU-Abgeordnete eine Haftstrafe ausgefasst. Die Agentenstory 'light' hat das Gericht nicht von Strassers Unschuld überzeugt. Das Strafmaß wurde zwar um ein halbes Jahr reduziert, dennoch muss Strasser in den Knast. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass der Ex-Politiker gegen eine Jahresgage von 100.000 Euro die EU-Gesetzgebung beeinflussen wollte. Journalisten hatten sich ja damals als Lobbyisten, also eine Schaltstelle zwischen Politik und Unternehmen, ausgegeben und einen Deal mit Strasser ausgehandelt. Vor Gericht hat dieser erneut beteuert: Er habe sich darauf nur eingelassen weil er prüfen wollte, ob es sich bei den Lobbyisten um Agenten handle.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig, Strassers Anwalt hat sofort Berufung und Nichtigkeitsbeschwerde eingelegt.

Journalisten filmen das Treffen heimlich - Die schrägsten Strasser-Sprüche:

  • "It's luck, the luck of the silly"

  • "May I ask you how did you come to me?"

  • "Of course I am a lobbyist. A lobbyist has a special smell. So we have to be very careful."

  • "Most of the parliamentarians are as lazy as I am."

  • "In the times of the vulcan ashes"

  • "In Austria the people go around and drink beer and schnaps."

  • "Austria is a drinking country". Er selbst trinke aber keinen Alkohol: "I give a example for drinkers."

  • "I have to be careful about my body."

  • "My political is in the center of the political." Das führt er darauf zurück, denn er sei der "son of a little farmer".

  • Seine Kritik an den Plänen der EU-Kommission Werbung auf Zigaretten-Packungen zu verbieten: "There is some ideas that every cigarette box has to be sold only with the white. I think they are living on the moon."

  • "In Austria it was late summer with 20 degrees."

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze