3-Jährige treibt reglos in Pool

(11.06.2014) Dramatische Szenen im oberösterreichischen Bezirk Grieskirchen. Eine 3-Jährige spielt mit Freundinnen im Garten, die Eltern sind eigentlich in unmittelbarer Nähe. Doch plötzlich ist das Mädchen verschwunden. Die Mutter läuft zum Pool und sieht das Kind reglos am Boden des Beckens liegen. Die Frau zieht die Kleine raus und beginnt sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Andreas Luntsch vom Roten Kreuz Grieskirchen:
“Als die Rettungskräfte vor Ort eingetroffen sind, soll das Mädchen bereits wieder ansprechbar gewesen sein. Sie ist sofort mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.“

Die 3-Jährige soll im AKH Linz in künstlichen Tiefschlaf versetzt worden sein.

Kind auf Straße erschossen

Ganz Schweden ist entsetzt

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer