3-Jährige treibt reglos in Pool

(11.06.2014) Dramatische Szenen im oberösterreichischen Bezirk Grieskirchen. Eine 3-Jährige spielt mit Freundinnen im Garten, die Eltern sind eigentlich in unmittelbarer Nähe. Doch plötzlich ist das Mädchen verschwunden. Die Mutter läuft zum Pool und sieht das Kind reglos am Boden des Beckens liegen. Die Frau zieht die Kleine raus und beginnt sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Andreas Luntsch vom Roten Kreuz Grieskirchen:

“Als die Rettungskräfte vor Ort eingetroffen sind, soll das Mädchen bereits wieder ansprechbar gewesen sein. Sie ist sofort mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.“

Die 3-Jährige soll im AKH Linz in künstlichen Tiefschlaf versetzt worden sein.

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!