3-Jähriger in Auto dehydriert

mit Heli ins Spital!

Dramatische Szenen im steirischen Riegersburg! Ein 3-Jähriger dürfte sich am Hof der Großeltern nach dem Mittagessen unbemerkt davongeschlichen haben. Er dürfte dann ins unversperrte Auto geklettert und dort eingeschlafen sein – und das in der Hitze. Die Familie hat auf dem weitläufigen Hof nach dem Kind gesucht, ihn aber erst nach ca. 30 Minuten im Wagen gefunden. Dehydriert und bewusstlos – der Bub ist ins Krankenhaus geflogen worden, es soll ihm wieder besser gehen.

Leo Josefus von der steirischen Polizei:
"Stand der Ermittlungen ist, dass hier wohl keine fehlende Aufsichtspflicht vorliegen dürfte. Die Eltern haben alles mögliche getan, sie haben sofort nach dem Kind gesucht. Dennoch wird der Sachverhalt der Staatsanwaltschaft und der BH Südoststeiermark zur Beurteilung zugeschickt."

Luftgitarre-WM entschieden

Amerikaner hat gewonnen. Motto: "Make Air, Not War"

Heb bei dieser Nummer nicht ab

Telefonbetrüger unterwegs

Taylor Swift nimmt neu auf!

Ihre früheren Alben

ÖVP: Kopftuchverbot

auch für Lehrerinnen!

Panda Yuan Yuan wird 20

Birthdayparty in Schönbrunn

Oldies bei Gruppensex erwischt

in einem Park!

Frau ersticht ihren Hund

Schreckliche Tierquälerei

Frau blind wegen Kontaktlinsen

beim Duschen getragen