3-Jährige turnen am Balkon rum

19-Jährige Schwester schläft

(04.05.2023) Wahnsinns-Glück hatten zwei Kleinkinder in Innsbruck! Zwei dreijährige Buben sind auf eine Balkonbrüstung im ersten Stock eines Innsbrucker Wohnhauses geklettert. Zeugen alarmierten die Feuerwehr und ein Sprungkissen wurde aufgestellt. Ein Bub sprang schließlich darauf und blieb unverletzt. Eigentlich hätten die Kinder von ihrer 19-jährigen Schwester beaufsichtigt werden sollen, die aber laut Polizei in der Wohnung geschlafen und vom Einsatz nichts mitbekommen hatte.

Russin wird angezeigt

Die junge Frau wurde geweckt, als die Einsatzkräfte die Wohnung betraten. Sie gab an, dass die Dreijährigen die Balkontür unbemerkt geöffnet hätten. Die 19-jährige Russin wurde wegen des Verdachts der Gefährdung der körperlichen Sicherheit bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, hieß es.

(fd/apa)

Mutter kommt ums Leben

Bei Wohnhausbrand

Mann wird zum Lebensretter

Kind bewusstlos im Wasser

Kundgebungen im ganzen Land

"Demokratie verteidigen"

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag