3. Lockdown beginnt

Handel und Friseure wieder zu

(26.12.2020) Österreich startet heute in seinen dritten Lockdown. Das heißt konkret: Nach den vergleichsweise lockeren Weihnachtsregeln gelten die Ausgangsbeschränkungen ab sofort wieder rund um die Uhr. Der Handel bis auf Supermärkte, Apotheken und Co. bleibt geschlossen. Diesmal gilt darf man aber vorbestellte Waren beim Geschäft abholen.

Ebenfalls geschlossen bleiben körpernahe Dienstleister wie Friseure und die Schulen werden nach den Weihnachtsferien mit Distance Learning starten. Enden soll der Lockdown in drei Wochen nach einem Massentest ab 16. und 17. Jänner. Danach sollen neben Handel und Schulen auch Gastro und Kultureinrichtungen wieder aufmachen, aber nur für negativ Getestete.

(APA/gs)

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag

WM-Gold für Österreich

Kombinierer Lamparter siegt

Österreicher wollen Job-Wechsel

laut Umfrage

Demo für Frauenrechte

legt wiener frühverkehr lahm

„I bin ka Panzer"

Ein Ende für Bodyshaming

Hygiene Austria Masken

Händler stoppen Verkauf

Hietzing: Corona-Party in Klinik

16 Mitarbeiter rausgeschmissen

„Pizza Bussi Ciao"

Influencerin eröffnet Pizzeria