4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

(01.12.2020) In Niederösterreich ist jetzt ein riesengroßer Diebstahl aufgeklärt worden! Vier Rumänen im Alter zwischen 25 und 55 Jahren sollen aus einer Lagerhalle im Bezirk Korneuburg Handys gestohlen haben – und zwar mehr als 4.500 Stück!

Die Bande konnte jetzt nach rund einem Jahr ausgeforscht werden. Alle vier Mitglieder wurden festgenommen. Die Männer verweigern jedoch aktuell jede Aussage und auch das Diebesgut im Wert von mehreren Millionen Euro bleibt weiter verschollen.

(CJ)

Benko vor Konkurs-Gericht

+ Grünes Licht für COFAG

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt

Größe 70: Schuhe für Rekordmann

Die größten Füße der Welt

US-Senat fixiert TikTok-Verbot

Bytedance unter Druck

Auslandsjob? Österreich beliebt

Weltweit auf Platz 11