4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

(27.11.2020) Der leichte Rückgang bei den Corona-Neuinfektionen in Österreich setzt sich fort: Mit Stand 9.30 Uhr sind innerhalb 24 Stunden 4.954 Personen neu positiv auf das Virus getestet worden. "Der harte Lockdown wirkt", so Gesundheitsminister Rudolf Anschober heute bei einer Pressekonferenz. Nun müssten die Zahlen aber weiter "dramatisch sinken".

Auch in den Spitälern hat sich die Lage stabilisiert. 4.405 Personen waren noch hospitalisiert, 703 davon auf Intensivstationen. Trotz der sinkenden Zahlen spricht Anschober von einer "dramatischen Situation" in Österreich.

(mt/apa)

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan

Kuh spaziert über Terrasse

Anrainer schockiert

Grüner Pass nicht via E-Card

Datenschutzbedenken

1.333 Corona-Neuinfektionen

innerhalb von 24h